Austern zur Rettung der Nordsee

Bonus (3 Min.)
Verfügbar vom 04/08/2018 bis 06/08/2038
Live verfügbar: ja
Wie kann ein 3D-Drucker dabei helfen, Umweltschäden zu beheben und ein Ökosystem wieder zu neuem Leben zu erwecken? Zum Beispiel so: Man druckt damit eine künstliche Austernbank und versenkt sie zusammen mit Austern im Meer. Genau das wurde in den Niederlanden gemacht, am Borkum-Riff vor der Insel Schiermonnikoog. 

Journalist :

Antoine Mouteau, Sjoerd de Vries

Land :

Frankreich
Deutschland

Jahr :

2018