Korea : Ein letztes Wiedersehen

ARTE Reportage

25 Min.
Verfügbar vom 23/11/2018 bis 25/11/2021
Auf der Flucht vor den Kämpfen im Koreakrieg ab 1951 musste Lee Geumsum kurz anhalten, um ihre kleine Tochter zu stillen – und da verlor sie ihren Mann und ihren kleinen Sohn von damals 4 Jahren in der Masse der Flüchtlinge aus dem Augen. 

Notgedrungen baute sie sich dann ein neues Leben in Südkorea auf und verlor allmählich die Hoffnung, die beiden jemals in ihrem Leben wieder zu sehen. Dann erhielt sie 2018 einen Brief vom Roten Kreuz: Ihr Sohn suche sie. Er lebe in Nordkorea und in diesen Zeiten der neuen Verständigung zwischen den verfeindeten Bruderstaaten dürften lange voneinander getrennte Familienmitglieder sich endlich wieder treffen.  Mit 91 Jahren machte sich Lee Geumsum also auf den Weg, begleitet von ihrer Tochter.

 


Regie :

Minju Song

Autor :

Anthony Dufour et Minju Song

Land :

Frankreich

Jahr :

2018