Loading

Korea : Ein letztes Wiedersehen

ARTE Reportage

ARTE Reportage - Internationales Reportagemagazin

Mehr

ARTE Reportage

Syrien: Warum schuften Kinder in den Raffinerien?

ARTE Reportage

Südafrika: In Hout Bay lebt die Solidarität

Südafrika: In Hout Bay lebt die Solidarität

ARTE Reportage

Russland: Islam, auf gut Russisch

ARTE Reportage

Mexiko: Die Familien der Verschwundenen

ARTE Reportage

Indien: Sikkim sät 100% Bio

ARTE Reportage

Israel: Neue Straßen fürs Westjordanland

ARTE Reportage

Somaliland: Der Staat, der nicht sein darf

ARTE Reportage

Korea : Ein letztes WiedersehenARTE Reportage

Sendung vom 20/11/2018

Auf der Flucht vor den Kämpfen im Koreakrieg ab 1951 musste Lee Geumsum kurz anhalten, um ihre kleine Tochter zu stillen – und da verlor sie ihren Mann und ihren kleinen Sohn von damals 4 Jahren in der Masse der Flüchtlinge aus dem Augen. 

Dauer :

25 Min.

Verfügbar :

Vom 23/11/2018 bis 25/11/2021

Genre :

Dokus und Reportagen

Nordkorea und die USA: Neue Spannungen vorprogrammiert?

Mehr

Wird Nordkorea zur Start-up-Nation?

Korea : Ein letztes Wiedersehen

ARTE Reportage

Japan: Die Freunde des Diktators Kim Jong-un

ARTE Reportage

Auch interessant für Sie

Re: Tatort Wald

Die Holzmafia in Rumänien

Re: Auszeit in der Nordsee

Die Robben und der Lockdown

Re: Die Modeverweigerer

Slow statt Fast Fashion

Re: Portugals "Himbeervisum"

Asiaten schuften für den EU-Pass

Re: Grönlands neue Rohstoffe

Eine Chance für den Aufschwung?

Re: Rente mit 40?

Heute verzichten, später genießen

Re: Ein Koch am Ende der Welt

Spitzenküche in Bulgarien

Re: Pulverfass Nordirland

Streit nach dem Brexit

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Darkroom - Tödliche Tropfen

Lager der Schande - Europas Libyen-Deal

Leidenschaft und Pflicht und Liebe

Die drei Leben der Clara Schumann

Re: Tatort Wald

Die Holzmafia in Rumänien

Glam Rock

Verrückt, exzentrisch und von kurzer Dauer