Stadt Land KunstParis und Boris Vian / Hawaii / Key West

39 Min.
Verfügbar vom 09/09/2019 bis 14/11/2019
Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten – in jeder Ausgabe der Dokureihe bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert oder die ihre Werke beeinflusst haben. In dieser Folge: Das Paris der Bohème und Boris Vian / Die vulkanische Seele von Hawaii / Fidel Castro und Key West
(1): Das Paris der Bohème und Boris Vian
Wer sich das Künstlerleben in Paris vorstellt, der denkt an die verrauchten Jazzclubs von Saint-Germain-des-Prés und die verwinkelten Gassen von Montmartre. Auch das Allroundtalent Boris Vian lebte in der Mitte des 20. Jahrhunderts hier. Der Schriftsteller, Übersetzer und Musiker war Zeit seines kurzen, aber intensiven Lebens dem Charme und der Poesie der französischen Hauptstadt verfallen.

(2): Die vulkanische Seele von Hawaii
Mitten im Pazifik liegt die Inselkette Hawaii, berühmt für ihre weißen Sandstrände, ihren ungetrübten Sonnenschein und die Gastfreundschaft ihrer Einwohner. Der Archipel ist vulkanischen Ursprungs und lebt seit jeher im Rhythmus der ebenso bedrohlichen wie faszinierenden Lavariesen. Ihre Ausbrüche prägten die Insellandschaften, aber auch Kultur und Weltanschauung der Hawaiianer. 

(3): Fidel Castro und Key West
Die Inselstadt Key West im Süden Floridas ist eine paradiesische Enklave, in der Touristen und Einwohner die durch Sonne und Meer ermöglichten Freizeitfreuden genießen. Rund hundert Seemeilen entfernt liegt Kuba. Zu Beginn der 80er Jahre war diese Nähe nicht nur für auswanderungsfreudige Kubaner günstig, sondern vor allem für Fidel Castro höchstpersönlich ...

  • Regie :
    • Fabrice Michelin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F