Stadt Land KunstDas Kalkutta von Satyajit Ray / Ecuador / Huelva

39 Min.
Verfügbar vom 19/06/2019 bis 17/08/2019

In dieser Sendung: Das Kalkutta von Satyajit Ray; Hut ab, Ecuador!; Huelva: Makabre Falle am Strand

(1): Das Kalkutta von Satyajit Ray
In der Millionenstadt Kalkutta an der Grenze zu Bangladesch stehen alte Kolonialbauten neben modernen Wolkenkratzern. Die frühere Hauptstadt von Britisch-Indien ist das kulturelle Zentrum des heutigen Indien. Satyajit Ray machte die Metropole zum Schauplatz seiner realistisch-humanistischen Filme. Der Regisseur zeigte darin eine indische Gesellschaft im Wandel und den Alltag der Schwächsten, die im Strudel der Moderne untergehen.
(2): Hut ab, Ecuador!
Der Panama-Hut ist leicht, weich, elegant und hat eine verblüffende Geschichte. Er stammt nämlich nicht aus Panama, sondern aus Ecuador, einem kleinen Land zwischen Amazonasdschungel, Andenhochland und Pazifikküste. Die Kopfbedeckung aus geflochtenem Stroh geht auf eine alte Handwerkstradition zurück, wird von den Indianern benutzt und in der ganzen Welt getragen – und verhalf einer ganzen Region zu Wohlstand.
(3): Huelva: Makabre Falle am Strand
Die Strände der Provinz Huelva im Südwesten Spaniens erstrecken sich bis zur portugiesischen Grenze – ein Naturparadies mit Sümpfen und Salinen, am Rande des Nationalparks Coto de Doñana. Doch auf dem goldenen Sand wurde eine teuflische List ersonnen … 


  • Regie :
    • Fabrice Michelin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F