Nur ein Bankraub (6/6)

45 Min.
Verfügbar vom 18/04/2019 bis 24/05/2019 Letzter Tag
AudiodeskriptionUntertitel für Gehörlose
Nur knapp gelingt den Freundinnen Jenny und Cecilia die Flucht, ein turbulentes Katz-und-Maus-Spiel beginnt ... - Skurrile Miniserie (2017) nach dem Roman "Enkelstöten"
Jenny und Cecilia waren bis vor kurzem noch zwei ganz gewöhnliche Damen im besten Alter. Nun haben sie nicht nur erfolgreich eine Bank ausgeraubt, die Geldkassetten geknackt und sich aus allerhand brenzligen Situationen herausmanövriert, sondern wurden ihrerseits auch überfallen und sind gerade dabei, ihre Beute wieder aus den Fängen des kriminellen Motorradclubs „Small Country Riders“ zurückzuholen. Dass die Biker im Besitz des gestohlenen Geldes sind, hat inzwischen auch die Polizei mitbekommen. Gerade als die Einsatzkräfte vor dem Clubgebäude eintreffen, verschwindet das Auto des Biker-Präsidenten mit quietschenden Reifen vom Hinterhof – gekapert von Jenny und Cecilia. Während sie auf ihrer waghalsigen Flucht entscheiden müssen, wie es nun mit den Millionen und überhaupt weitergehen soll, ruft Jennys 16-jährige Tochter an, die sich aus Liebeskummer betrunken hat und nun hilflos auf einer vielbefahrenen Straße umherirrt. Gelingt es den Frauen, die Polizei abzuschütteln und unerkannt zu fliehen, oder scheitern sie buchstäblich auf den letzten Metern?

  • Regie :
    • Emma Bucht
  • Drehbuch :
    • Erik Hultkvist
  • Produktion :
    • TV4
    • FLX
  • Produzent/-in :
    • Frida Asp
  • Kamera :
    • Viktor Davidson
  • Schnitt :
    • Henrik Källberg
  • Musik :
    • Matti Bye
    • Joel Danell
  • Mit :
    • Lotta Tejle (Jenny)
    • Sissela Kyle (Cecilia)
    • Tomas von Brömssen (Jan)
    • Ralph Carlsson (Gunnar)
    • Kristin Andersson (Harriet)
    • Peter Carlberg (Stellan)
    • David Wiberg (Bengt)
  • Autor :
    • Tomas Arvidsson
  • Kostüme :
    • Clara Ahlström
  • Szenenbild / Bauten :
    • Maria Sohlman Wikman
  • Redaktion :
    • Delphine Pertus
  • Ton :
    • Nicklas Lindh
  • Land :
    • Schweden
  • Jahr :
    • 2017
  • Herkunft :
    • ARTE F