„Ariadne auf Naxos“ von Strauss beim Festival d’Aix-en-Provence
Deutsche Fassung

Bonus (167 Min.)
Verfügbar von 11/07/2018 bis 10/08/2018
Live verfügbar: ja

Die Oper „Ariadne auf Naxos“ ist das dritte und erfolgreichste Gemeinschaftswerk des Zweigespanns Richard Strauss (Musik) und Hugo von Hofmannsthal (Libretto). Das Zusammenspiel von Schönheit und Witz, Tragödie und Komödie besticht durch seine Modernität.

„Ariadne auf Naxos“ wurde 1911 uraufgeführt, dann umgeschrieben und 1916 erneut präsentiert. Ihren Erfolg verdankt diese Version dem subtilen Spiel von Binnen- und Rahmenhandlung. Die Oper lässt den Zuschauer an den Proben einer Opera seria teilhaben, die von den skurrilen Wünschen eines Wiener Neurreichen auf den Kopf gestellt werden, in dessen Palast die Aufführung stattfinden soll. Ein „Stück im Stück“, das mit Humor über den Schaffensprozess reflektiert.


Die bekannte Theater-, Film- und Opernregisseurin Katie Mitchell zeichnet für die Inszenierung verantwortlich. Mitwirkende sind Lise Davidsen (Primadonna/ Ariadne), Eric Cutler (Tenor/ Bacchus), Sabine Devieilhe (Zerbinetta). Es spielt das Orchestre de Paris unter der Leitung von Marc Albrecht.


Mitschnitt der Aufführung vom 11. Juli 2018 im T
héâtre de l’Archevêché, Aix-en-Provence.


Land :

Frankreich

Jahr :

2018