Jamiroquai
Jazzopen Stuttgart 2018

128 Min.
Verfügbar von 23/07/2018 bis 17/08/2018
Live verfügbar: ja

Am 18. Juli gibt Jamiroquai seine Jazzopen Premiere am Schlossplatz und läutet damit die Jubiläumsfeier auf der Festival-Hauptbühne ein. Es ist das einzige Deutschland-Konzert der Band während der Festivalsaison.

Die britische Funk-, Disco- und Acid-Jazz Band um den Frontsänger Jay Kay wurde in den 1990er Jahren mit Hits wie „Virtual Insanity“ oder „Cosmic Girl“ weltberühmt. Bis heute kann die Band auf zahlreiche Auszeichnungen zurückblicken: Darunter diverse MTV Video Music Awards sowie einen Grammy, fünf ausverkaufte Welttourneen und weltweit über 35 Millionen verkaufte Alben. Erst im März 2017 veröffentlichte die Londoner Band ihr neuntes Album „Automaton“.

Neben den großen Hits aus über 25 Jahren Bandgeschichte wird Jamiroquai bei den jazzopen auch Songs aus dem neuen Album präsentieren. Dieses wurde von Jay Kay und Keyboarder Matt Johnson komponiert und selbst produziert und erinnert mit seinem futuristisch-elektronischen Sound an Daft Punk. “The inspiration for Automaton is in recognition of the rise of artificial intelligence and technology in our world today and how we as humans are beginning to forget the more pleasant, simple and eloquent things in life and in our environment including our relationship with one another as human beings. “ – so Jay Kay zur Inspiration des Albums.


Foto © Opus


Land :

Deutschland

Jahr :

2018