A Take Away Show: Grandbrothers bei Days Off
Bloodflow

7 Min.
Verfügbar von 13/07/2018 bis 12/07/2019
Live verfügbar: nein

Mit ihrem Duo Grandbrothers setzen Erol Sarp und Lukas Vogel auf die Kombination: der eine steuert sein Piano bei, der andere die Elektronik. Ähnlich wie Nils Frahm und Francesco Tristano loten die beiden Deutschen das Tasteninstrument auf neue Klanghorizonte aus. 

Das Klavierspiel von Grandbrothers hat Eleganz und Rhythmus. Verstärkt wird diese Wirkung durch ein ausgefeiltes System von Hämmern, die auf der gesamten Oberfläche des Instruments angebracht sind. Eine Art „erweitertes Klavier“, das dem Spiel der beiden Musiker eine ganze Palette neuer Möglichkeiten eröffnet. Dank dieser zusätzlichen Percussion Section und sich hypnotisch wiederholender Sequenzen steigert sich jedes Stück zu einem unaufhaltsamen Crescendo. Dem Zuhörer vermittelt sich dabei das Gefühl zu entschweben. Fantastisch!


Nach ihrem Auftritt beim ARTE Concert Festival (emotionsreich!) ziehen Grandbrothers nun das Publikum bei Days Off in den Bann.


Konzertmitschnitt vom 6. Juli 2018 in der Philharmonie de Paris

Foto © Rémy Grandroques


Land :

Frankreich

Jahr :

2018