Was tut sich im deutschen Film? Volker Schlöndorff

49 Min.
Verfügbar vom 04/07/2018 bis 04/07/2020
Bereits seit mehreren Jahrzehnten ist Regisseur Volker Schlöndorff international erfolgreich als Regisseur tätig. Im Gespräch mit epd Film-Redakteur Rudolf Worschech redete er über seinen aktuellsten Film „Rückkehr nach Montauk“ sowie über weitere Aspekte seiner vielfältigen Arbeit. Das Interview fand im April 2017 statt. 
Einmal pro Monat widmet sich die Reihe „Was tut sich – im deutschen Film?“ dem aktuellen deutschen Kinogeschehen. Im April 2017 stellte Volker Schlöndorff RÜCKKEHR NACH MONTAUK als Preview vor. 

Volker Schlöndorff zählt zu den herausragenden deutschen Filmschaffenden. Mit DIE BLECHTROMMEL (BRD/FR 1979) gewann er die Goldene Palme in Cannes und den Oscar® für den Besten Ausländischen Film. Seine Max-Frisch-Verfilmung HOMO FABER (DE/FR/GR 1991) gilt als moderner Klassiker. Mit RÜCKKEHR NACH MONTAUK widmet Schlöndorff sich erneut dem Schweizer Schriftsteller.

  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2018