Schockwellen - Flucht in die Berge: Begegnung mit Jean-Stéphane Bron

Bonus (4 Min.)
Verfügbar vom 06/07/2018 bis 06/07/2021
Live verfügbar: nein

Für den Film „Schockwellen - Flucht in die Berge“ ließ sich Regisseur Jean-Stéphane Bron von dem wahren Fall einer Lyoner Autoknacker-Bande inspirieren. Die Gruppe erlangte auf tragische Weise Berühmtheit, durch eine spektakuläre Flucht vor der Polizei, die gravierend endete und noch heute in der französischen Schweiz als „Drama der A1“ bekannt ist. Der Regisseur erklärt im Interview, was für ihn der Anreiz war, genau diese Begebenheit verfilmen zu wollen. - Mini-Serie (2017) über Schweizer Kriminalfälle nach wahren Begebenheiten.


Land :

Schweiz

Jahr :

2018