Bühne frei für Jean-Christophe Spinosi

beim Festival de Paris

60 Min.
Verfügbar vom 05/11/2018 bis 24/05/2019

Jean-Christophe Spinosi ist Dirigent, Geiger und musikalischer Leiter des Ensemble Matheus. Seine musikalischen Interessen sind breit gefächert, sowohl was das Repertoire als auch die Epochen angeht, und so lädt der Franzose beim Festival de Paris zu einem Abend, der ganz im Zeichen des Eklektizismus steht.

Die Spannbreite des Konzerts reicht von Monteverdi bis Gospel – eine Genre- und Zeitreise, die Jean-Christophe Spinosi die willkommene Gelegenheit schenkt, seinem Publikum Einblick in das vielfältige Repertoire zu schenken, das den unkonventionellen Orchesterchef auf seinem Weg begleitet hat.

Zu dieser Ausgabe von Carte Blanche hat Jean-Christophe Spinosi das Ensemble Matheus und die amerikanisch-französische Sopranistin Emilie Rose Bry in die Pariser Kirche Saint-Germain-des-Prés eingeladen. Die Künstler treten im frisch restaurierten Bereich Chœur des Moines auf. Ein bunter musikalischer Reigen in bezauberndem Ambiente!

Konzertmitschnitt vom 20. Juni 2018 in der Kirche Saint-Germain-des-Prés, Paris


Land :

Frankreich

Jahr :

2018