Arch Enemy beim Hellfest

53 Min.
Verfügbar von 26/07/2018 bis 23/12/2019
Live verfügbar: ja
Arch Enemy, das sind vier schwedische Musiker und die Kanadierin Alissa White-Gluz, die den Jungs mit ihrem gutturalen Gesang zeigt, wo’s lang geht und dem Hellfest-Publikum mit Melodic Death Metal zu eisigen Lyrics das Blut in den Adern gefrieren lässt. Nach 3 Jahren auf Tour und mehr als 30 Auftritten allein in Frankreich hat die Band im September 2017 ihr zehntes Album „Will to Power“ veröffentlicht.

Einige Stücke darauf wirken sehr in sich gekehrt, andere wiederum hinterfragen das aktuelle Weltgeschehen, wobei Arch Enemy den Menschen mit ihrer Musik Hoffnung und den Mut schenken möchten, sich von nichts und niemandem unterkriegen zu lassen.

Ihr Konzert auf dem Hellfest ist die Gelegenheit, die Live-Power von Arch Enemy zu entdecken, die seit nunmehr 20 Jahren die Bühnen dieser Welt rocken und dabei nicht die geringsten Ermüdungserscheinungen zeigen.

Melodic Death Metal, eine Mischung aus Death und Heavy Metal, kam Anfang der 1990er Jahre in Schweden auf. Arch Enemy zählen zu den führenden Vertretern dieses Genres, nicht zuletzt dank ihrer technischen und kompositorischen Fähigkeiten, mit denen sie aus diesem aggressiven Stil immer wieder überraschende Melodien zaubern.

Konzertmitschnitt vom 24. Juni 2016 beim Hellfest, Clisson

Foto © Gwendal Le Flem


Land :

Frankreich

Jahr :

2018