Walking the Line: Fontaines D.C. beim Festival Cabaret Vert
Boys In The Better Land

4 Min.
Verfügbar vom 25/08/2018 bis 24/02/2019
Live verfügbar: ja

Bei den „Walking the Line“-Sessions wird das kulturhistorische Erbe von Charleville-Mézières vorgestellt. Heute treffen wir unter den Arkaden der Place Ducale die Mitglieder der irischen Band Fontaines D.C. Auf dem berühmten Platz im Herzen der Stadt rocken die Jungs so richtig los.  

Fontaines D.C. kommen aus Dublin. Unter dem Einfluss der Gegenkultur machen sie Rock mit Punk-Einschlag – ein packender Sound, der jenseits des Atlantiks für Aufsehen sorgt. In Frankreich sind sie noch wenig bekannt, was sich dank des Festivals Cabaret Vert vielleicht bald ändern wird …

 

Die Private Session bietet Gelegenheit, die neuesten Schützlinge des Labels Partisan Records kennenzulernen. Da sie erst seit Kurzem unter Vertrag sind, haben Fontaines D.C. noch kein Album herausgebracht. Bisher erschienen in den Jahren 2017 und 2015 lediglich drei EPs, doch diese wenigen Stücke reichten der Kritik, um das irische Ensemble mit Bands wie The Vaccines, The Fall oder Idles zu vergleichen.  

 

Mitschnitt vom 24. August 2018 beim Festival Cabaret Vert in Charleville-Mézières


Foto © Clément Hardouin

Land :

Frankreich

Jahr :

2018