Veronica Vasicka bei der Route du Rock

55 Min.
Verfügbar vom 19/08/2018 bis 18/02/2019
Live verfügbar: ja
Zum Glück für alle New-, Cold-Wave- und Post-Punk-Fans gibt es Veronica Vasicka: Sie verhindert, dass die Musik der 80er Jahre in Vergessenheit gerät. Die Amerikanerin ist eine echte Goldgräberin und seit Jahren fleißig wie eine Biene: Sie legt New-Wave-Bands neu auf, verhilft Post-Punk, Minimal Synth und Italo-Disco zu neuen Ehren und heizt die Dancefloors auf. 

In ihren DJ-Sets ebenso wie in ihrer wöchentlichen Radio-Show im East Village Radio lässt sie diese Musikepoche auferstehen, die von synthetischen Klängen und einer gewissen, coolen Melancholie geprägt ist: Diese Epoche der Demokratisierung der Synthesizer und des DIY-Spirits brachte Bands wie Deux, Martin Dupont und Oppenheimer Analysis hervor.

Um diese von der breiten Öffentlichkeit vergessenen Bands aus der Anonymität herauszuholen, gründete Veronica Vasicka 2005 ihr eigenes Label, Minimal Wave. Damit war sie so erfolgreich, dass die Musik, die der Amerikanerin so am Herzen liegt, inzwischen den Status eines Genre erlangt hat und als „Minimal Wave" in die Musikgeschichte einging.


Die DJ-Sets von Veronica Vasicka muten wie Raum-Zeit-Reisen an, die europäische und amerikanische Musik vermischen. Echte Goldnuggets, die man hier in den Nächten von Saint-Malo entdecken kann, auf dem Festival La Route du Rock!

Konzertmitschnitt vom 18. August 2018, La Route du Rock, Saint-Malo


Produktion :

Sombrero & Co

Land :

Frankreich

Jahr :

2018
Bonus und Ausschnitt

Veronica Vasicka bei der Route du Rock - Auszug

12 min