Ellen Allien bei der Route du Rock

87 Min.
Verfügbar vom 23/10/2018 bis 27/02/2019
Live verfügbar: nein
Jeder, der sich auch nur entfernt für Techno interessiert, hat unweigerlich schon einmal ihren Namen gehört: Ellen Allien gehört zu den ganz Großen der Szene. Die seit Anfang der Neunziger aktive Berliner Musikproduzentin und DJane hat schon Hunderttausende Clubber weltweit in Transe versetzt. Heute Abend legt diese Legende bei der Route du Rock auf. 

Die Musik von Ellen Allien ist minimalistisch und übt einen gleichermaßen starken Reiz auf Kopf, Bauch und Beine aus. Ihre ebenso tanzbare wie intellektuelle Klangwelt ist auch als Album, EP und Remix verfügbar.

Das letzte Opus der Berlinerin stammt aus dem letzten Jahr: „Nost“, erschienen unter ihrem eigenen Label BPitch Records, ist ein absoluter Dancefloor-Hit. Das seit 1997 von Ellen Allien betriebene Label fördert Projekte wie Alan Oldham, Maxime Iko, Boston 168, Dillon und Lewis Fautzi. Ein ausgezeichneter Stall also für die Crème de la Crème der Elektroszene: mainstreamtauglich und anspruchsvoll zugleich!


Ellen jongliert schon seit knapp zwanzig Jahren als DJane, Musikproduzentin, Veranstalterin und Labelinhaberin in der Techno-Szene. Sie hat sämtliche Entwicklungsschübe des Genres mitgemacht und war Wegbereiterin für nachfolgende Künstlergenerationen. Treffen mit der Legende in Saint-Malo für ein Konzert veredelt mit visuellen Effekten von Pfadfinderei

Konzertmitschnitt vom 18. August 2018, Festival Route du Rock, Saint-Malo


Produktion :

Sombrero & Co

Land :

Frankreich

Jahr :

2018
Bonus und Ausschnitt

Ellen Allien bei der Route du Rock - Auszug

6 min

Ellen Allien bei der Route du Rock - Auszug

8 min