Marc Melià bei der Route du Rock
Fata Fou, Yurimon

16 Min.
Verfügbar vom 19/08/2018 bis 18/08/2019
Live verfügbar: ja

Falls Sie sich gerade auf eine intergalaktische Reise vorbereiten, haben wir genau die richtige Musik für Sie: Marc Melias ebenso nostalgische wie futuristische Klänge sind für kosmischen Sphären wie geschaffen.

Marc Melia wurde auf Mallorca geboren und lebt heute in Brüssel. Der ausgesprochen produktive Künstler liebt Musikprojekte aller Art, je unterschiedlicher desto besser. So war er mit der Gruppe Lonely Drifter Karen oder auch mit Françoiz Breut und Borja Flames zu hören.


Bei der Route du Rock tritt Marc Melia auf der Strandbühne von ARTE Concert aber allein auf. Sein erstes Soloalbum „Music for Prophet“ erschien letztes Jahr mit Unterstützung von Flavien Berger, der den Spanier bei seinem Label Les Disques du Festival Permanent unter Vertrag nahm. Die Scheibe ist eine Liebeserklärung an den legendären Synthesizer „Prophet 08“, das Symbol der analogen Musik. Kein Wunder also, dass Marc Melias Musik so herrlich retro klingt.  Sie steigt zu Kopf und ruft Bilder auf den Plan, wie es der Soundtrack von „Blade Runner“ nicht besser könnte. Let’s fly away!


Konzertaufzeichnung vom 18. August 2018 bei La Route du Rock, Saint-Malo


Produktion :

Sombrero & Co

Land :

Frankreich

Jahr :

2018