Mathieu Boogaerts beim Festival 36h Saint-Eustache
Avant que je m'ennuie, Ave Maria

7 Min.
Verfügbar vom 18/07/2018 bis 16/07/2021
Live verfügbar: ja

Mathieu Boogaerts, sanfte Stimme und fröhliche Texte von zarter Schönheit. Er liebkost seine Gitarre, bringt sie mit einfachen, vertraut wirkenden Gesten zum Klingen. Ein Pfeifen lässt die Zuhörer aufblicken.

Die Mauern der Saint-Eustache-Kirche werfen seine Stimme als Echo zurück. Das ist schön, so wirkt sie weit entfernt und ist doch allgegenwärtig. Verschmitzte Lyrics mischen sich unter den Rhythmus der wiegenden Körper. Einfach, ebenso gefühlvoll wie geistreich: „Avant que je m’ennuie“ – „Bevor ich mich langweile“.

Als Hommage an diesen Ort spielt Boogaerts die Melodie der Mutter Gottes. In wenigen Tönen und im kollektiven Summen wird Maria von einer ganzen Kirche geehrt. Eine wortlose, musikalische Litanei, ein vergänglicher Moment der Gemeinsamkeit, Ave Maria.

Cover: "Ave Maria" von Schubert 

Konzertmitschnitt vom 21. Juni 2018 in der Saint-Eustache-Kirche, Paris


Land :

Frankreich

Jahr :

2018