Pihpoh bei den Eurockéennes

43 Min.
Verfügbar vom 07/07/2018 bis 06/07/2019

Die Eurockéennes in Belfort sind für Pihpoh ein Heimspiel. Der Rapper, der schon als Jugendlicher leidenschaftlich gern schrieb und textete, begann seine Karriere jedoch in Paris.

Mit seinen realistischen, weltzugewandten Texten stand er dort sogar auf der Bühne des berühmten Konzertsaals Olympia. Wie bitte? Nun ja, zusammen mit vier anderen Preisträgern eines Wettbewerbs der Pariser Verkehrsbetriebe, da der Rapper mit seinem Flow in den Gängen der Pariser Metro auffiel und zu einem Konzert anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Labels „Musiciens du métro“ eingeladen wurde. Eine unerhörte Chance!


Pihpoh, der zudem als First Act vor Größen wie IAM, Orelsan und Abd Al Malik auftrat, kehrt also bereits mit ersten Lorbeeren in seine Heimat zurück.


Konzertmitschnitt vom 6.Juli 2018 bei den Eurockéennes, Belfort.

Foto © Gwendal Le Flem


Land :

Frankreich

Jahr :

2018