Gus Dapperton beim We Love green

43 Min.
Verfügbar von 21/09/2018 bis 02/06/2019
Live verfügbar: nein

Kaum 20, aber er weiß, was er will! Gus Dapperton ist eine Ausnahmeerscheinung der Pop-Szene. Sein Gesicht hat noch anrührend kindliche Züge, doch den Retro-Stil hat der Sänger mit dem kuriosen Haarschnitt perfekt im Griff, und seine Texte interpretiert er sanft entschlossen. 

Als Digital Native hat Gus Dapperton seine ersten Kompositionen natürlich mit Musiksoftware generiert und dann die Stimmen von ein paar Freunden über den selbst produzierten Sound gelegt. Ansonsten schreibt er Geschichten und erfindet Figuren. Der Name Gus Dapperton ist übrigens auch seiner Fantasie entsprungen.

Nach ein paar Schicksalsschlägen, unter anderem einer enttäuschten Liebe, fasste Gus den Entschluss, seine Songs selbst zu interpretieren. Daraus entstand seine erste ganz und gar eigene Schöpfung, das Projekt Yellow and Such, mit dem der Künstler heute Abend auftritt.

Erwähnenswert ist auch Dappertons gut gelungener und sehr sinnlicher Clip zu „I’m Just Snacking“, bei dem Matthew Dillon Cohen Regie führte.

Alles in allem ein vielversprechender Musiker, den man nicht aus den Augen verlieren sollte!

Konzertmitschnitt am 3. Juni 2018 beim Festival We Love Green, Paris

Foto © Véronique Fel 


Land :

Frankreich

Jahr :

2018
Bonus und Ausschnitt

Gus Dapperton beim We Love green - Prune, You Talk Funny

4 min