10LEC6 beim We Love Green

43 Min.
Verfügbar von 07/06/2018 bis 02/06/2019
Live verfügbar: nein
Nach 15 Jahren im Underground gelangt das Kollektiv 10LEC6 endlich zu verdienten Ehren – dank Pedro Winter, dem Chef des französischen Labels Ed Banger. Der Gig der fünf Musikerinnen und Musiker auf dem We Love Green Festival ist daher auch ein Dankeschön an den Mann, der ihnen zum Durchbruch verholfen hat.

Das 2004 von Street Artist Simon und DJ/Producer Jess gegründete Kollektiv 10LEC6 hat eine lange Entwicklung hinter sich.Zunächst stießen nach und nach weitere Künstler dazu, darunter wechselnde Vokalistinnen.Auch stilistisch veränderte sich einiges: Nach punkigen Anfängen hat die Formation mittlerweile zu einem funkigeren musikalischen Ausdruck gefunden.

Der Sound von 10LEC6 verbindet munter Einflüsse aus Electronica, Punk, Funk, Dance und afrikanischer Musik. Diese Vielseitigkeit spiegelt sich auch gesanglich wider, denn Leadsängerin Nicole lässt ihre Stimme nicht nur melodisch in der südkamerunischen Sprache Bulu erklingen, sondern erlaubt sich die eine oder andere Rap-Einlage – und beides macht gewaltig Lust zu tanzen!

Mit ihrem Partysound, der sich in keine Schublade stecken lässt, haben 10LEC6 bislang drei Alben veröffentlicht:„Cannibal to be“, „Conselling orientation“ (beide erschienen auf Fiat Lux United) und „Bone Bame“, wie gesagt 2018 veröffentlicht auf Ed Banger. Da hat Pedro Winter einen fetten Fisch an Land gezogen!

Konzertmitschnitt vom 2. Juni 2018, We Love Green Festival, Paris


Land :

Frankreich

Jahr :

2018