Father John Misty beim We Love Green

55 Min.
Verfügbar von 07/06/2018 bis 02/06/2019
Live verfügbar: ja

Mit seinem Jesusbart, dem durchdringenden Blick und einer ausgesprochen charismatischen Ausstrahlung erfüllt Father John Misty alle Voraussetzungen für einen Sektenguru.Und tatsächlich: Seine drei Alben brachten dem US-Amerikaner eine ganze Menge Jünger ein!Auf dem WLG Festival will Father John Misty neue Gefolgsleute dazu bewegen, sich zu seiner Religion zu bekennen.

Josh Tillman, wie er im bürgerlichen Leben heißt, stammt aus einem erzprotestantischen Elternhaus. Auf den rechten Weg führten ihn dann aber Bob Dylan und dessen Album „Slow Train Coming.Obwohl diese musikalische Erleuchtung bei der Familie alles andere als „Hallelujah“-Rufe auslöste, wurde Tillman Schlagzeuger der Band Fleet Foxes. Doch schon bald nagten Zweifel an dem Frischbekehrten, und er beschloss, den Solopfad einzuschlagen –als Father John Misty, ein erleuchteter Dandy mit geradezu biblischem Bartwuchs.

2012 veröffentlichte der sanfte Sektierer „Fear Funund betörte mit seinen bittersüßen Songs Kritiker und Publikum. 2016 bekehrte Father John Misty dann weitere Fans mit dem Nachfolgealbum „I Love you, Honey Bear, einem Hohelied auf die absolute und allgegenwärtige Liebe im Geiste der 1970er Jahre. Und mit dem Erfolgsalbum „Pure Comedy“ aus dem Jahr 2017 ist sein Aufstieg zum ultimativen Rockpropheten wohl unaufhaltsam geworden.

Konzertmitschnitt vom 3. Juni 2018, We Love Green Festival, Paris

Foto © Véronique Fel 


Land :

Frankreich

Jahr :

2018