Großbritanniens unmenschliche Ankerzentren

Bonus (3 Min.)
Verfügbar von 08/05/2018 bis 10/05/2038
Live verfügbar: ja
In Großbritannien regt sich Widerstand gegen Ankerzentren, denn es ist das einzige EU-Land, in dem es keine zeitliche Befristung für die dortige Unterbringung von Migranten gibt. Das führt dazu, dass Asylbewerber dort monate- oder jahrelang ausharren, ohne dass ihr Antrag geprüft wird.
Ein von der Regierung in Auftrag gegebener Bericht spricht von einer exzessiv langen Unterbringung unter Bedingungen, die einem Gefängnisaufenthalt gleichen. Unsere Reporterin Mathilde Bonnassieux konnte in London mit Betroffenen sprechen.

Journalist :

Mathilde Bonnassieux
Frédérique Zingaro

Land :

Frankreich
Deutschland

Jahr :

2018