Paula Temple, Amélie Lens, Femanyst und Rebekah
beim Festival Nuits Sonores

(273 Min.)
Verfügbar von 12/05/2018 bis 11/11/2018
Live verfügbar: ja
Carte blanche für Paula Temple bei den Nuits Sonores! Im Rahmen der Aktion „A Day With Paula Temple“ lädt die britische DJane und Produzentin drei Kolleginnen nach Lyon ein: Amélie Lens, Femanyst und Rebekah. 

Den Anfang macht die Britin Rebekah. Mit Unterstützung von Größen wie Richie Hawtin mischt sie seit gut zehn Jahren unsere Nächte auf. Nach einigen EPs erschien letztes Jahr ihr erstes Album.

Lady Blacktronica ist tot, es lebe Femanyst! Die DJane aus San Francisco hat ihren Namen geändert, lebt in Berlin und macht jetzt fröhliche Techno, die perfekt für den Dancefloor zugeschnitten ist. Ganz anders Amelie Lens. Die Belgierin steht auf Dark Techno und gehört zu den heißesten Elektro-Künstlern der Stunde. Ein guter Fang für die Labels Second State und Drumcode. Paula Temple lebt in Berlin und führt das Label Noise Manifesto, das Musikerinnen und Transgender-Künstlern eine Plattform bietet. Musik, die was bewegt und zum Nachdenken anregt. Techno mit Zivilcourage!

Line-up:

17.30 Uhr Rebekah
18.30 Uhr Femanyst (zeitversetzt)
19.00 Uhr Amelie Lens
20.00 Uhr Allessandro Cortini (Replay vom 10. Mai)
20.30 Uhr Lena Willikens (Replay vom 10. Mai)
21.00 Uhr Paula Temple

Konzertmitschnitte vom 10. und 12. Mai 2018 auf dem Festival Nuits Sonores, Lyon


Land :

Frankreich

Jahr :

2018