Musikalische Höhenflüge mit Baloji

(29 Min.)
Verfügbar von 27/04/2018 bis 22/10/2018
Live verfügbar: ja

Der Rapper mit Leidenschaft für Poesie und Politik wurde in der Demokratischen Republik Kongo geboren und lebt heute in Belgien. In seinem künstlerischen Schaffen spielen seine kongolesischen Wurzeln eine wichtige Rolle. Dieses Jahr präsentiert Baloji bei den musikalischen Höhenflügen sein neues Album „137 Avenue Kaniama“.

Erste Erfahrungen sammelte Baloji in Lüttich mit der Rap-Formation Starflam. Ende der 2000-er Jahre startete er seine Solokarriere, 2007 brachte er das Album „Hotel Impala“ mit Hip-Hop- und Funk-Einflüssen heraus.

2011 nahm Baloji das Album „Kinshasa Succursale“ auf, für das er die Stars der kongolesischen Hauptstadt ins Boot holte: die „Schrottplatz-Musiker“ Konono N°1 etwa, Larousse Marciano und weitere talentierte Balafonspieler, Gitarristen und Backgroundsänger.


Balojis Bühnenname, der aus dem Swahili kommt und mit „Hexer“ übersetzt werden kann, ist auf diesem zweiten Album Programm: Der Musiker präsentiert eine überraschende Mixtur mit explosiven Zutaten von traditionellen kongolesischen Rhythmen (Rap, Soukous, Afrobeat, Rumba) über groovigen Funk, avantgardistischen Rap und sinnlichen Soul bis hin zu Pop-Arrangements. Eine sensible und politische Mischung, die den Zuhörer verzaubert!

Konzertmitschnitt vom 23. April 2018 im Institut du Monde Arabe, Paris.

Foto 
© Véronique Fel


Produktion :

Artibella

Land :

Frankreich

Jahr :

2018