Julien Ribot beim Festival Villa Aperta

24 Min.
Verfügbar von 10/06/2018 bis 09/12/2018
Live verfügbar: ja

Im Rahmen des Festivals Villa Aperta stellt Julien Ribot einen für diesen Anlass geschaffenen „Erlebnisfilm“ vor, der die Villa Medici in einen magischen Katalysator verwandelt. Videoprojektionen kombiniert mit geschaffenen Klangwelten zaubern ein einzigartiges Event.

Julien Ribot ist bildender Künstler, Komponist, Musiker und Regisseur. Seine Arbeiten befinden sich an der Nahtstelle zwischen Popmusik, Animationsfilm und zeitgenössischer Kunst und bedienen merklich psychedelische Codes.

Auf seinen mittlerweile 4 Alben hat der Songwriter mit namhaften Künstlern wie Philippe Katerine, Joana Preiss, Woodkid und Alain Chamfort zusammengearbeitet.

Seit 2015 entwickelt Julien Ribot Performances, die er selbst als „Erlebnisfilme“ (Films-Expériences) bezeichnet und in denen er experimentelle Animationsfilme und Livemusik miteinander verknüpft. Dazu schafft er vor Ort großformatige Installationen, die – mithilfe von Videomapping und eigener Klangschöpfungen – der Herkunft großer Mythen auf den Grund gehen.


Produktion :

Sombrero

Land :

Italien

Jahr :

2018