Menuhin Competition: Finale Junioren

117 Min.
Verfügbar von 24/04/2018 bis 19/04/2019
Live verfügbar: ja

Am Montag waren es noch 22, heute sind es nur noch 5: Die Stunde des Finales im Junior-Wettbewerb der Menuhin Competition 2018 ist gekommen. Das Orchestre de Chambre de Genève begleitet die Musiker auf ihrer Zielgeraden.

Die Menuhin Competition wurde 1983 vom großen Yehudi Menuhin ins Leben gerufen und gilt als renommiertester Geigenwettbewerb der Welt. Alle zwei Jahre hoffen junge Teilnehmer aus aller Welt darauf, als Preisträger aus dem Rennen hervorzugehen.

Die Finalisten des Junior-Wettbewerbs müssen eine von Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ spielen. Neben diesem Klassiker präsentieren sie außerdem ein zeitgenössisches Werk: „Self in Mind“, eine Auftragsarbeit von Jaehyuck Choi, Gewinner des 1. Preises für Komposition beim Concours de Genève 2017.

Programm:
Vivaldi - Die Vier Jahreszeiten, Op. 8 Nr. 1-4
Jaehyuck Choi - Self in Mind (Auftragsarbeit, Welturaufführung)

Mitschnitt vom 20. April 2018 in der Victoria Hall, Genf.


Produktion :

Mediaprofil

Land :

Frankreich

Jahr :

2018