Vassilena Serafimova und Thomas Enhco
beim Festival Musiq'3

55 Min.
Verfügbar von 03/07/2018 bis 28/12/2018
Live verfügbar: ja
Sie haben sich bereits bei vergangenen Ausgaben des Festivals Musiq'3 einen Namen gemacht und präsentieren bei der diesjährigen Festivalausgabe ihr neues Projekt über Johann Sebastian Bach. Der Marimba-Klang der Bulgarin Vassilena Serafimova, der zugleich warm und rund, aber auch hart und perkussiv ist, so wie der Klang eines Blasintruments, verbindet sich ausgezeichnet mit den Klavierimprovisationen von Thomas Enhco

Thomas Enhco und Vassilena Serafimova verzaubern die Bachsonaten mit einer einzigartigen Verbidung zwischen Klavier und Marimba. 


Auf dem Programm:

J. S. Bach – Triosonate für Orgel n° 3 in d-Moll BWV 527: Vivace
T. Enhco – Improvisation
J. S. Bach – Sonate n° 1 für Violine solo in g-Moll BWV 1001: Fugue (Improvisation T. Enhco)
T. Enhco  – Sur la Route (über Bach)
T. Enhco & V. Serafimova – Improvisation nach der Ciaccona der Partita n° 2 für Violine solo in d-Moll von J. S. Bach, BWV 1004
J. S. Bach –  Sonate in A-Dur für Violine und Cembalo BWV 1015: Allegro (Arrangement & Improvisationen T. Enhco & V. Serafimova)
J. S. Bach – Suite n° 4 in Es-Dur für Violoncello solo BWV 1010: Präludium (Arrangement & Improvisationen T. Enhco & V. Serafimova)
J. S. Bach –  Partita n° 1 für Violine solo in h-Moll BWV 1002: Double (Arrangement & Improvisationen T. Enhco & V. Serafimova)


Darsteller :

Thomas Enhco
Vassilena Serafimova

Komponist/-in :

Johann Sebastian Bach
Thomas Enhco

Land :

Belgien
Frankreich

Jahr :

2018