Kimmo Pohjonen
beim Festival Musiq'3

63 Min.
Verfügbar vom 03/07/2018 bis 29/12/2018
Live verfügbar: ja

Das belgische Festival Musiq‘3, das rockigste aller Klassik-Festivals, wartet mit einem ebenso mutigen wie unerwarteten Programm auf: einer Fusion der Genres Klassik, World Music und Jazz. 7 Bühnen, 50 Konzerte und 400 Musiker versprechen 3 Tage voller Musik.

Der finnische Musiker und Komponist Kimmo Pohjonen hat die Praxis des Akkordeonspiels revolutioniert. Sein „E-Akkordeon“ versteht sich auf Sampler und Loops und generiert eine einzigartige Fusion von Folklore, Elektro, Jazz und Rock. Mal gibt es Orgelklänge wieder, mal klingt es gleich wie ein ganzes Orchester. Mit seinem Akkordeon, seiner Stimmbegleitung sowie den Licht- und Toneffekten bietet Kimmo fesselnde Bühnenauftritte. Jedes seiner Konzerte ist eine einmalige optische und klangliche Erfahrung, eine Reise in unerforschte Gebiete.

Pohjonen hat bereits mit Musikern wie dem Rock-Schlagzeuger Pat Mastelotto, dem Gitarristen Warr Trey Gunn von King Crimson, dem Streicherensemble Kronos Quartet und dem französischen Jazz-Percussionisten Eric Echampard sowie mit der Choreographin und Balletttänzerin Minna Tervamäki zusammengearbeitet und Soundtracks für Spielfilme komponiert.

Kimmo Pohjonen schuf einen eigenen, wilden Folklorestil. Jedes seiner Konzerte ist ein Erlebnis.

Programm:

Nemo
Keno
Vocal
Kuume
Earth music one
Regenerator
Sensitive skin
BIS : Anemore


Mit :

Kimmo Pohjonen (Akkordeon)

Land :

Belgien
Frankreich

Jahr :

2018