Passengers: Amp Fiddler & A Drummer From Detroit

63 Min.
Verfügbar vom 27/12/2018 bis 18/12/2019

Nach drei Ausgaben auf Pariser Flughäfen will Passengers diesmal noch höher hinaus, und so begrüßen wir Amp Fiddler im Planetarium der Pariser Cité des Sciences et de l’Industrie. Der Künstler nimmt uns mit auf eine kosmische Reise im Spannungsfeld von Funk und Elektro.

Bekannt wurde Amp Fiddler als Mitglied der von dem legendären George Clinton gegründeten Bands Funkadelic und Parliament[HF1] . Seit 2004 wandelt er als Komponist, Sänger und Keyboard-Player auf Solopfaden und entwickelt seinen persönlichen Stil aus Elektro, Funk und Soul. Sein jüngstes Werk, das Album The One, ist im Oktober 2018 erschienen.


Amp Fiddler ist in vielen verschiedenen Musikrichtungen zuhause und hat mit so unterschiedlichen Künstlern wie Prince, Raphael Saadiq und Jamiroquai zusammengearbeitet. Auch die Detroiter House- und Hip-Hop-Szene kennt er in- und auswendig. Eine Zeit lang war er Mentor des viel zu früh verstorbenen J Dilla.


Für Passengers hat sich Amp Fiddler ganz auf den besonderen Charakter des Planetariums in der Pariser Cité des Sciences et de l'Industrie eingelassen: Der geniale Musiker aus Detroit hat sogar einige seiner Hits neu arrangiert, um sie noch kosmischer wirken zu lassen, und spielt einige Stücke, die er eigens für diesen Anlass komponiert hat.


Aufzeichnung vom 19. Dezember 2018 aus der Cité des Sciences et de l’Industrie in Paris.

Foto © Pierre (Lapin) Lebruchec


Land :

Frankreich

Jahr :

2017