Passengers: Mount Kimbie

56 Min.
Verfügbar von 19/06/2018 bis 03/06/2019
Live verfügbar: nein

Das Konzept des neuen Musikformats „Passengers“ ist einfach: Elektro-Sessions an einem der beiden Pariser Flughäfen. Elektropop, Techno, Ambient – „Passengers“ präsentiert sämtliche Facetten der elektronischen Musik in allen möglichen Ecken von Paris-Orly oder Paris-Charles de Gaulle. Nach Rhye beteiligt sich jetzt als zweiter Act das Duo Mount Kimbie an dem Abenteuer.

Das erste Mal hörten wir Mount Kimbie beim Elevate Festival, das zum Teil unterirdisch in den Höhlen und Tunneln des Grazer Schlossbergs stattfindet. Dieses Mal tritt das Duo in einer ganz anderen, dem Himmel zugewandten Location auf: dem Flughafen Paris-Orly.

Ende der 2000er Jahre wandten sich britische Musiker wie The xx oder James Blake von der lauten, hochgetunten Szene ab und schlugen sanftere Töne an. Auch Mount Kimbie ist dieser auf Innigkeit und Gefühl setzenden Richtung zuzurechnen.

Bei der Kritik kamen die beiden sofort sehr gut an, doch sie gaben der Versuchung des leichten, schnellen Erfolgs nicht nach. Und so dauerte es vier Jahre, bis Mount Kimbie seinem Debütalbum „Cold Spring Fault Less Youth“ einen Nachfolger schenkte: Erst letztes Jahr erschien „Love What Survives“.

Konzertmitschnitt vom 4. Juni 2018 im Flughafen Paris-Orly

Foto © Pierre (Lapin) Le Bruchec


Land :

Frankreich

Jahr :

2017