Warum es sich lohnt, "The wind that shakes the barley" anzuschauen

2 Min.
Online verfügbar: nein
Live verfügbar: ja
Christoph Gröner über "The Wind that shakes the barley": "Einmal mehr ein kämpferischer Film für Solidarität und Menschlichkeit, von Grossbritanniens filmischem Gewissen Ken Loach."

Regie :

Stéphane Martinez

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE