Warum es sich lohnt, "Der Effekt des Wassers" anzuschauen

2 Min.
Verfügbar von 24/04/2018 bis 31/05/2018
Live verfügbar: ja
"Eine ungewöhnliche, eine wie im Wasser schwebende Liebesgeschichte. Das Vermächtnis der französisch-isländischen Filmemacherin Solveig Anspach, die mit 55 Jahren während der Postproduktion verstarb. Bei den Césars wurde sie posthum mit dem Preis für das beste Drehbuch geehrt." (Christoph Gröner)

Regie :

Stéphane Martinez

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE