1968 und #MeToo – Was bleibt von der sexuellen Befreiung?

(7 Min.)
Verfügbar von 08/03/2018 bis 09/06/2018
Live verfügbar: ja

Die 68er haben sich auch die sexuelle Befreiung auf ihre Fahnen geschrieben und mit neuen Liebes- und Beziehungsformen experimentiert. Der Blick auf die aktuelle #MeToo-Debatte führt aber vor Augen, dass das Versprechen der Geschlechtergleichheit immer noch uneingelöst ist. Wir fragen: Was ist übrig geblieben von der sexuellen Revolution?


Regie :

Sandra Luzina

Land :

Deutschland

Jahr :

2018