Dans le Club: L'Ordre du Périph

30 Min.
Verfügbar vom 28/09/2018 bis 11/09/2021
Die Mitglieder von L’Ordre du Périph sind um die 20, stammen aus den Vorstädten von Paris und stehen für eine Erneuerung des französischen Rap und seines Images. Gangsta Rap war gestern, diesen jungen Männern geht es eher darum, sich in der Szene einen rechtmäßigen Platz zu erobern. 

Auch wenn sie keine besondere Botschaft beanspruchen, sind gerade ihre Texte – kombiniert mit einer hochwertigen Produktion – das herausragende Erfolgsmerkmal. Sie erzählen ihr Leben – was man mit 20 eben so erlebt – und treffen damit genau den Nerv ihrer Generation. Bei der Instrumentalisierung haben sie sich hauptsächlich in den USA inspiriert: Mit den mannigfaltigen Innovationen des Internets kann heutzutage jeder etwas für sich finden und daraus Eigenes schaffen. Das Ergebnis ist bei L’Ordre du Périph ein Trap auf Texte, die in Richtung Rap Contenders gehen. Die Rollenaufteilung ist gut gelungen und ergibt ein einheitliches Ganzes.


Entdeckt wurde L’Ordre du Périph 2016 und hatte als Act von Les iNOUïS beim Printemps de Bourges eine echte Steilvorlage. In diesem Sommer haben sie ihre erste EP herausgebracht: „Mugiwaraé“, hier als Premiere in Dans le Club.


Konzertmitschnitt vom 12. September 2018 in Station-Gare des mines, Paris

Foto © Rémy Grandroques


Land :

Frankreich

Jahr :

2018
Bonus und Ausschnitt

Dans le Club : l'Ordre du périph - Carré

8 min