28 MinutenMit Maurizio Bettini (22.05.2019)

46 Min.
Verfügbar vom 22/05/2019 bis 24/07/2019
Maurizio Bettini möchte nicht als engagierter Intellektueller bezeichnet werden. Er beschreibt seine Arbeit vielmehr als "Bürgeraktion". Der italienische Philologe hat sich auf vergleichende Anthropologie spezialisiert: Er stützt sich auf die Antike, um die Gegenwart zu verstehen und unsere Epoche "mit Abstand zu betrachten".

Maurizio Bettini ist heute Abend in der Sondersendung von 28 Minuten zu Gast. Sandrine Le Calvez stellt uns den Philologen im Porträt vor.

 

Anschließend werden die Paris-Korrespondentin des portugiesischen Magazins „Visão“ Ana Navarro Pedround der Paris-Korrespondent des niederländischen TV-Senders RTLStefan de Vries zu unserer Gesprächsrunde kommen.

 

Mit unseren Gästen diskutieren wir über zwei wichtige Ereignisse der Woche:

 

Debatte über das Ende des Lebens. Der Fall Vincent Lambert hat eine neue Wendung erfahren: Die am 20. Mai eingeleitete Einstellung der Behandlung des Komapatienten wurde zwei Tage später wieder ausgesetzt. Seit 2008 ist die Familie von Vincent Lambert gespalten in der Frage, ob die Behandlung des Patienten in einem Zustand minimalen Bewusstseins, der heute der berühmteste Patient Frankreichs ist, abgebrochen werden soll oder nicht. Kann die Justiz entscheiden, einen Mann sterben zu lassen?

 

Umwelt. Bei den Europawahlen am 25. und 26. Mai wurde der Umweltschutz als Schlüsselthema identifiziert. Alle politischen Parteien vom RN über die PS und die LREM bis zur LFI haben sich zu dem Thema geäußert und schlagen Alarm. Ist der Umweltschutz ein gemeinsamer europäischer Wert?

 

Danach werden unsere Gäste die „internationale Schlagzeile“ aus der italienischen Tageszeitung Il Sole 24 Ore mit dem Titel „Trump gegen Huawei“ kommentieren.

 

Nadia Daam berichtet über die Proteste der Arbeitnehmer des algerischen öffentlichen TV-Senders. Sie protestieren wegen Sanktionen gegen Journalisten, die die Demonstranten gegen die Regierungspartei unterstützten.

 

Und zum Abschluss sind auch unsere beiden Kolumnisten wieder dabei: Xavier Mauduit mit seinem geschichtlichen Beitrag und François Saltiel mit seinem scharfen Blick für erstaunliche Informationen.


  • Moderation :
    • Elisabeth Quin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F