28 MinutenDer Club (03.05.2019)

46 Min.
Verfügbar vom 03/05/2019 bis 06/07/2019

Jeden Freitag treffen wir uns zu einer Gesprächsrunde mit Intellektuellen über aktuelle Themen der Woche. Heute Abend sind der Soziologe Jean Viard, die Geografin Sylvie Brunel, der Journalist und Vorsitzende des Club de l’Information Africaine Louis Magloire Keumayou und der Karikaturist Thibaut Soulcié bei uns im Studio zu Gast.

Im Laufe der Sendung wird Mazen Kerbaj, Autor des im Mai 2019 vom Actes-Sud-Verlag in Zusammenarbeit mit Arte veröffentlichten Comics Politique, zu unserer Gesprächsrunde kommen. Der vielseitige libanesische Künstler, Trompeter, Karikaturist und Maler wird mit uns über seine Zeichnungen sprechen, die sich durch schwarzen Humor auszeichnen und sich kompromisslos über alle Tabus hinwegsetzen.

 

Ein Rückblick auf zwei wichtige Ereignisse der Woche:

 

Spanien. Mit 29 Prozentder Stimmen hat die PSOE die Parlamentswahlen gewonnen undmuss die nächste Madrider Regierung anführen. Der Sieg der spanischen Linken inspiriertdie französischen Sozialisten. Es stellt sich jedoch die Frage, obsich das spanischeModell auf Frankreich übertragen lässt ...

 

Haushaltsproblem. Emmanuel Macron hat seinen Premierminister mit einer politischen Zeitbombe betraut. Édouard Philippe soll die öffentlichen Ausgaben erhöhen (die am 10. Dezember 2018 von Macron angekündigten 10 Milliarden Euro und fast 2 Milliarden Euro für die Rentner) und gleichzeitig die Steuern für die Mittelschicht um 5 Milliarden Euro senken. Die vom Premierminister angenommene Aufgabe scheint unlösbar zu sein.

 

Im Duell der Woche lässt Frédéric Says den Senatspräsidenten Gérard Larcher und Emmanuel Macron gegeneinander antreten. In der Tageszeitung Le Parisien äußert sich Larcher pessimistisch über die von der Regierung angekündigten Maßnahmen und wiederholt seine Unterstützung für die von François-Xavier Bellamy angeführte Liste der Konservativen für die Europawahlen. 

 

 

Nadia Daam berichtet diese Woche über die jüngsten Ereignisse in Japan. Nach der Besteigung des japanischen Kaiserthrons durch Prinz Naruhito ist die patrilineare Erbtradition umstritten. Wie wäre es eigentlich, wenn Frauen endlich die Macht erben könnten?

 

Guillaume Roquette erzählt die Geschichte des in Norwegen aufgetauchten weißen Belugawals, der wahrscheinlich von den Russen zu militärischen Zwecken dressiert wurde. Die Ausbildung von Tieren als Soldaten hat eine lange Geschichte ...

 

Die internationale Schlagzeile der Woche stammt aus der amerikanischen Tageszeitung The Wall Street Journal vom 30. April mit dem Titel „Neues Video des IS-Chefs nach dem Fall des Kalifats“, nachdem am 29. April ein angebliches Video des IS-Anführers Abu Bakr al-Baghdadi veröffentlicht wurde.

 

Anschließend wählen die Gäste unserer Gesprächsrunde die Fotos der Woche aus.

 

Und zum Abschluss der Sendung geht Benoît Forgeard der Frage nach, wie man den am 24. April verstorbenen Schauspieler Jean-Pierre Marielle am besten ehrt ...


  • Moderation :
    • Elisabeth Quin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F