28 Minuten

Sondersendung mit Atiq Rahimi (03.01.2019)

46 Min.
Verfügbar vom 03/01/2019 bis 08/03/2019

Der afghanische Autor und Regissseur Atiq Rahimi, Preisträger des Goncourt-Preises 2008, will mit seinen Schreibwerkstätten in Afghanistan dem afghanischen Volk die Macht der Worte zurückgeben. Weitere Gäste der heutigen Gesprächsrunde: Die Korrespondentin des öffentlich-rechtlichen Fernsehens Griechenlands ERT, Thomais Papaioannou, und der britische Journalist Philip Turle.


Moderation :

Renaud Dély

Land :

Frankreich

Jahr :

2019

Herkunft :

ARTE F
Bonus und Ausschnitt