Paavo Järvi dirigiert Schuberts "Unvollendete"Mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen

Automatische Videowiedergabe

Nächstes Video

26 Min.
Verfügbar vom 04/01/2020 bis 02/02/2020
Mit der Sinfonie in h-moll „Die Unvollendete“, 759 wollte sich Franz Schubert in die großen Sinfonien einreihen. Nachdem er sie aber im Herbst 1822 erst einmal beiseitelegte, blieb sie bis zu seinem Tod unbearbeitet. Heute gehört sie trotzdem als „Unvollendete“ zu den wohl erfolgreichsten Stücken des Komponisten.
Das zentrale Thema klingt fast jedem auf der Welt vertraut im Ohr wieder. Vielleicht auch, weil sie ein gewisser Mythos umrankt.Und auch, wenn sie schon oft gespielt wurde, wird die Aufführung der Deutschen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Paavo Järvi sowohl alteingesessene Fans als auch neue Entdecker dieses Stücks in seinen Bann ziehen.

Aufzeichnung vom 25.11.2018 aus der "Glocke" in Bremen

Foto © RB

  • Dirigent/-in :
    • Paavo Järvi
  • Orchester :
    • Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2018