Stadt Land KunstPriscilla, Königin der Wüste / Kuba / Neapel

39 Min.
Verfügbar vom 10/06/2019 bis 08/08/2019

Diese Woche: Australien - Priscilla, Königin der Wüste; Kuba: Der Kaffee, eine französische Hinterlassenschaft; Neapel: Die schwimmende Schule

(1): Australien: Priscilla, Königin der Wüste
Australien – ein Inselkontinent mit ultramodernen Städten und endlos scheinenden Wüsten. Und die Kulisse für das durchgedrehte Roadmovie „Priscilla – Königin der Wüste“ aus dem Jahr 1994, dessen Heldinnen – drei schillernde Drag Queens – von Sydney quer durch das Outback bis nach Alice Springs reisen. Begleitet werden sie dabei von den heißesten Disco-Hits aller Zeiten. 
(2): Kuba: Der Kaffee, eine französische Hinterlassenschaft
Im Osten Kubas erhebt sich der Gebirgszug Sierra Maestra. Das dichte Dschungel-Blattwerk verbirgt einen Schatz: Die Bohnen von Robusta- und Arabica-Kaffee. Im 18. Jahrhundert brachten französische Kaffeebauern ihr Wissen nach Kuba. Hundert Jahre später war der Inselstaat weltweit größter Kaffeeproduzent. Der Anbau veränderte die Landschaft, machte die Region reich und ließ eine Kultur erblühen, die im Leid der afrikanischen Sklaven wurzelte.
(3): Neapel: Die schwimmende Schule
Im bedrohlichen Schatten des Vesuvs liegt Neapel. Die lebhafte, süditalienische Hafenstadt schöpfte ihren Wohlstand seit jeher aus dem Meer. Heute kreuzen Ausflugsboote durch den Golf von Neapel. Früher war hier eine eigenartige, schwimmende Schule unterwegs …


  • Regie :
    • Fabrice Michelin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F