Stadt Land KunstKongo / Ecuador / Der Eiffelturm

39 Min.
Verfügbar vom 20/05/2019 bis 18/07/2019

In dieser Sendung: Alain Mabanckou, Abenteuergeschichten aus dem Kongo; Ecuador und das göttliche Alpaka; Treffen auf der Spitze des Eiffelturms

(1): Alain Mabanckou, Abenteuergeschichten aus dem Kongo
An der Côte Sauvage bietet Pointe-Noire, die zweitgrößte Stadt der Republik Kongo, einen einzigartigen Ausblick auf weiße Sandstrände, Kokospalmen und … Öltanker. In dieser Stadt, die den Launen des Ozeans ausgeliefert ist, wuchs der Schriftsteller Alain Mabanckou auf. Er kennt alle Geheimnisse von Pointe-Noire und verarbeitet diese Erinnerungen in einem literarischen Portrait der Stadt in den Abenteuern des Straßenkindes Petit Piment, mit dem er den gleichen Humor teilt.
(2): Ecuador und das göttliche Alpaka
Es ist das Symboltier der Anden schlechthin: Das Alpaka ist ein Verwandter des Lamas, seine Wolle ist unvergleichlich weich und gehört zu den teuersten der Welt. Für die Inkas ist diese Wolle die Faser der Götter: Nur die Könige haben das Recht, sie zu tragen. Auch wenn das Tier in der Zeit der Besatzung Südamerikas durch die Spanier vom Aussterben bedroht war, so prägte die Alpaka-Zucht dennoch das Landschaftsbild des Landes.
(3): Treffen auf der Spitze des Eiffelturms
Seit 130 Jahren überragt das 324 Meter hohe Bauwerk Paris: Der Eiffelturm wurde anlässlich der Weltausstellung von 1889 erbaut und ist heute eines der meistbesuchten Wahrzeichen der Welt. Hier trafen sich einst zwei Genies der Ingenieurskunst …

 


  • Regie :
    • Fabrice Michelin
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • ARTE F