Das bunte Marseille des Reporters Albert LondresStadt Land Kunst

Bonus (13 Min.)
Verfügbar vom 09/03/2018 bis 09/03/2020

Seit mehr als zwei Jahrtausenden ist Marseille ein Ort der Begegnung zwischen Nord- und Südeuropa und ein Drehkreuz für Reisende und Waren. Anfang des 20. Jahrhunderts war der Hafen von Marseille ein Tor zur Welt und weckte die Neugierde eines der größten Journalisten jener Zeit: Albert Londres. Nach der Rückkehr von einer Polenreise begab sich der Reporter in die südfranzösische Hafenstadt und tauchte in ihr weltoffenes, buntes, multikulturelles Leben ein.   


Land :
Frankreich
Jahr :
2018