Syrien: Luftangriffe auf Ost-Ghuta

Bonus (2 Min.)
Verfügbar von 21/02/2018 bis 23/02/2038
Live verfügbar: ja

In Syrien ist die Rebellenhochburg Ost-Ghuta nahe der Hauptstadt Damaskus weiterhin unter Beschuss. Die Bombenangriffe von Assads Luftwaffe zielen ganz offensichtlich auf Wohngebiete. Innerhalb zweier Tage sollen 251 Zivilisten getötet worden sein, darunter 58 Kinder. Es herrschen Panik und Chaos. Ost-Ghuta wird vor allem von zwei Islamistengruppen kontrolliert.


Land :

Frankreich
Deutschland

Jahr :

2017