Warum es sich lohnt, "Twelve Monkeys" und "Am Rande des Rollfelds" anzuschauen

2 Min.
Verfügbar von 27/04/2018 bis 31/05/2018
Live verfügbar: ja
Wieland Speck über Terry Gilliams  "12 Monkeys": "Eine Materialschlacht apokalyptischer Lust, und damit das krasse Gegenteil der Vorlage, "La jetée" . Beide Filme handeln von einem Mann, der auf seinen Zeitreisen die Welt retten soll. Gegen den Aufwand, den Gilliam betrieb, ist der Fotofilm des französischen Essayisten Chris Marker so konzentriert wie ein Haiku - ein Kultfilm.

Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE