Warum es sich lohnt, "Die Hexen von Salem" anzuschauenAusstrahlung am 2. Dezember

2 Min.
Wieland Speck stellt "Die Hexen von Salem" von Raymond Rouleau nach einem Stück von Arthur Miller vor, eine Koproduktion zwischen Frankreich und der DDR. Jean-Paul Sartres Adaptation einer Hexenverfolgung in Neuengland im 17. Jhdt. wurde als Gleichnis zur Kommunistenhatz unter McCarthy in den 50erJahren verstanden. 
Simone Signoret bekam für ihre Rolle den BAFTA-Award.

  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2018
  • Herkunft :
    • ARTE