Montero beim Festival Route du Rock Hiver

39 Min.
Verfügbar von 12/03/2018 bis 23/08/2018
Live verfügbar: ja
Der australische Musiker Ben Montero hat in seiner Heimat eine durchgeknallte, psychedelische Retro-Pop-Welt entworfen, die der gelernte Illustrator nicht nur musikalisch, sondern auch zeichnerisch umzusetzen versteht. Ein echtes Multitalent! 

Seit einigen Jahren ist Montero in der angelsächsischen Indie-Szene unterwegs. So hat er diverse Album-Cover für Gum und Pond entworfen, brütet aber auch das eine oder andere mit Kurt Vile, Connan Mockassin und Ariel Pink aus. In diesem doch recht esoterischen Dunstkreis hat Montero einen von psychedelischen Vintage-Einflüssen gefärbten Stil entwickelt, der ein wenig an MGMT und Tame Impala erinnert.

Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde Ben Montero 2013 durch sein Albumdebüt „The Loving Gaze“ – und dank Mac DeMarco, für den Montero als Supporting Act in ganz Europa unterwegs war.

2018 ist der Mann aus Down Under mit seinem brandneuen Werk „Performer“ auf Tour, das bei Chapter Music/Secretly Canadian erschienen ist und von Jay Watson (Tape Impala, Pond, Gum) produziert wurde. Ein weiterer Meilenstein im musikalischen Schaffen des australischen Ausnahmekünstlers.

Aufzeichnung vom 24. Februar 2018 aus dem Konzertsaal Nouvelle Vague, Saint Malo.

Foto © Rod Maurice


Produktion :

Sombrero & Co

Land :

Frankreich

Jahr :

2018