Belgier engagieren sich für Migranten

Bonus (3 Min.)
Verfügbar von 03/02/2018 bis 05/02/2038
Live verfügbar: ja
In Belgien hat der harte Umgang mit Flüchtlingen einen Namen: Theo Francken, Staatssekretär für Asylpolitik und Migration und Hardliner der flämischen Nationalisten. Francken nutzt die Abhängigkeit der belgischen Regierung von seiner Partei NVA für eine kompromisslose Flüchtlingspolitik, dazu gehören Gewalt gegen Schutzsuchende, Kriminalisierung von Migranten und schnelle Abschiebungen.
Aber besonders in Brüssel wehren sich immer mehr Bürger und zeigen sich solidarisch mit den Schutzsuchenden. Wie das funktioniert, zeigt die Reportage von Fannie Collette.

Land :

Frankreich
Deutschland

Jahr :

2018