Aéropostale: Die Luftpost wird 100ARTE Reportage

25 Min.
Verfügbar vom 28/09/2018 bis 27/09/2021
Mit einer kleine Gruppe von Pionieren der Luftfahrt verwirklichte Pierre-Georges Latécoère seinen Traum: Frankreich mit Afrika und Südamerika mit der Hilfe von Flugzeugen miteinander zu verbinden – das war vor 100 Jahren die Geburtsstunde der Aéropostale, der Luftpost in Frankreich. 

Bis heute legendäre Piloten, Guillaumet, Saint-Exupéry, Mermoz, sie flogen zehn Länder an auf drei Kontinenten – ihnen eifern passionierte Piloten heute nach auf der sogenannten Rallye Latécoère, der längsten Rallye der Welt. Franzosen, Schweizer, Portugiesen, Brasilianer und Argentinier ehren mit ihrer Teilnahme an der Rallye das Erbe der Pioniere in ihren fliegenden Kisten und sie erinnern uns daran, wie das wohl früher einmal war: sich mit einem mit Leinen bespannten Doppeldecker im offenen Cockpit hoch in die Luft zu schwingen, als die ersten fliegenden Briefträger. Es war ein Abenteuer und vor allem lebensgefährlich. Die Teilnehmer von heute träumen davon, dass die UNESCO die legendäre Fluglinie von einst anerkennt als Erbe der Menschheit.

 


  • Regie :
    • Yannick Cador
  • Autor :
    • Yannick Cador
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2018