Indien: Gift für Mensch und NaturARTE Reportage

25 Min.
Verfügbar vom 23/02/2018 bis 30/01/2021

In Indien ist die Luftverschmutzung derzeit so schlimm wie seit drei Jahren nicht mehr. Die Schulen bleiben geschlossen, es gilt ein partielles Fahrverbot.

Die rasch aufstrebende Wirtschaftsmacht Indien vergiftet Natur und Menschen beinahe systematisch: 2015 starben dort 2,51 Millionen Menschen durch verseuchte Luft oder Trinkwasser – damit liegt die bevölkerungsreichste Demokratie sogar noch vor dem Weltmarkt-Konkurrenten China. In den großen Städten wie New Delhi ist die Luft zu dick zum Atmen...


  • Regie :
    • Camille Le Pomellec et Mandakini Gahlot
  • Autor :
    • Camille Le Pomellec et Mandakini Gahlot
  • Redaktion :
    • Clément Gargoullaud
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2018