Loading

Onegin

Ballett von John Cranko nach Puschkin

Urban Dance mit Raphael Moussa Hillebrand

Dance@Home präsentiert von Sylvia Camarda

Winterreise

Ein Ballett von Christian Spuck

La Compagnie Massala bei ARTE bühnenreif

„Nomad“ von Sidi Larbi Cherkaoui

97 Min.

OneginBallett von John Cranko nach Puschkin

Etwas mehr als 50 Jahre nach der Uraufführung der zweiten Fassung von "Onegin" nimmt das Stuttgarter Ballett eines der berühmtesten Tanzstücke des Choreographen John Cranko wieder auf. ARTE zeigt das abendfüllende Handlungsballett, das auf dem Nationalepos des russischen Dichters Alexander Puschkin basiert. Friedemann Vogel und Alicia Amatriain brillieren in den Hauptrollen.

Dauer :

97 Min.

Verfügbar :

Vom 26/12/2021 bis 24/01/2022

Genre :

Bühne und Konzert

Versionen :

  • Originalvertonung

Top-Stars der Tanzwelt!

Mehr

Onegin

Ballett von John Cranko nach Puschkin

„Trisha Brown x 100“ beim Festival d‘Automne

„The Tree“ von Carolyn Carlson im Théâtre de Chaillot

„Les Saltimbanques“ von Kader Belarbi in der Halle aux Grains

„La Boxeuse amoureuse" von Marie-Agnès Gillot und Arthur H

„Nomad“ von Sidi Larbi Cherkaoui

Auch interessant für Sie

Tschaikowskys Märchenwelt

Mikko Franck, Orchestre philharmonique de Radio France

„Trisha Brown x 100“ beim Festival d‘Automne

La Compagnie Massala bei ARTE bühnenreif

„Nomad“ von Sidi Larbi Cherkaoui

Das Tanzensemble des Pariser Konservatoriums

Kiki Béguin bei ARTE bühnenreif

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Re: Siziliens Frauen begehren auf

Unabhängig statt unterwürfig

Re: Aussteiger mit 92

Zuhause in den Karpaten

Die neue Welt des Xi Jinping