Unbekanntes UruguayFußball, Tango und Gelassenheit

44 Min.
Verfügbar vom 23/11/2019 bis 20/02/2020
Das kleine südamerikanische Land Uruguay ist ein Juwel von atemberaubender Schönheit. Es vereint wie kaum ein Land auf der Welt Tradition und Moderne. Ob Gauchos, die über die Prärie reiten und Rodeo-Turniere bestreiten oder Oldtimer-Liebhaber, die in alten Scheunen nach verborgenen Schätzen suchen. Sie alle sind Teil der Seele Uruguays.
Uruguay, das drittkleinste Land Südamerikas, zählt gerade mal dreieinhalb Millionen Einwohner und hat sich im Gegensatz zu seinen großen, rasant wachsenden Nachbarn Argentinien und Brasilien eine geradezu magisch wirkende Ursprünglichkeit bewahrt, die einmalig auf dem gesamten Kontinent ist. In der Hauptstadt Montevideo, inmitten alter Art-déco-Gebäude, kommt spät in der Nacht, wenn der Tango auf den Straßen ertönt, das Blut der Einwohner erst richtig in Wallung. Und auf dem Land bestreiten die Gauchos – die Cowboys Südamerikas – Rodeo-Turniere, die genauso gefährlich wie spektakulär sein können. Die Menschen in Uruguay sind stolz auf ihre Geschichte, und sie leben sie jeden Tag aufs Neue. Ob Oldtimer-Liebhaber Fabrizio, der immer wieder nach Klassikern aus der Mitte des letzten Jahrhunderts sucht, um sie liebevoll zu neuem Leben zu erwecken. Ob Imbissbudenbesitzerin Monica, die tagtäglich saftige Chivitos kreiert – das Nationalgericht Uruguays. Oder Fußballtalent Martin, der sich nichts sehnlicher wünscht, als in die erste Liga aufzusteigen und das kleine Land bei der nächsten Weltmeisterschaft zu vertreten. Der Zuschauer begibt sich auf eine Zeitreise – in ein Land, dass zusehends von der Moderne bestimmt wird und gleichzeitig seine Traditionen sorgsam hegt und pflegt. Ein Land, in dem stets Ruhe und Gelassenheit herrscht – die man, sobald sie einen packt, nie wieder vergisst.

  • Regie :
    • Sina Hutt
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2019
  • Herkunft :
    • NDR